Der Sinn des Lebens

Es gibt Menschen, die leben so in den Tag hinein, planlos, ziellos und sie wundern sich, wieso das Leben so chaotisch ist. Sie kennen nicht den Sinn ihres Lebens, doch jedes Leben hat einen Sinn.

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, welchen Sinn dein Leben hat?

Was bedeutet das Leben für dich? Macht es dir Spaß und Freude?

Ist es sinnvoll glücklich zu sein und anderen Menschen Freude zu bringen?

Welchen Wert hat dein Leben für dich? Kennst du deinen persönlichen Wert?

Was ist das wertvollste für dich in deinem Leben?

Bist du mit deinem Leben zufrieden und glücklich wie es ist?

Wie siehst du dein Leben? Würdest du gern etwas verändern?

Lass dich inspirieren:

Man sollte am Ende eines Tages zu sich sagen können:

Heute habe ich gelebt.

Und nicht vergessen

Achte auf Deine Gedanken! Sie sind der Anfang Deiner Taten.
(Chinesische Weisheit)

Uns gehört nur die Stunde.

Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist,

ist viel. 

(Thodor Fontane)

Wer in der falschen Richtung geht,
dem hilft auch Galoppieren nichts.
(Emil Oesch)

Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
(Isaac Asimov)

Wer handelt, mag sich irren.
Wer nicht handelt, hat bereits einen Fehler gemacht.
(Lao Tse)

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,
sondern auch für das, was man nicht tut.
(Lao Tse)

Kleine Gedanken selber haben
ist besser als große Gedanken stehlen.
(Sprichwort)

Die Unwissenheit ist eine Situation,
die den Menschen ebenso hermetisch abschließt,
wie ein Gefängnis.
(Simone de Beauvoir)

Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf der Erde.
(Anselm Feuerbach)

Nur der lernt schwimmen, der auch ins Wasser steigt.
(russisches Sprichwort)

Der Dumme verurteilt, der Weise beurteilt.
(russisches Sprichwort)

Es ist keine Schande nichts zu wissen –
wohl aber nichts lernen zu wollen.
(Sokrates)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.